Der Schweizer Energielimiter

12.01.2019

Seriennummer 1 ist testbereit

Gestern hat Daniel den 1. Limiter fertiggestellt und in Betrieb genommen.

 Produktionsstufen

 

Bei den ersten Testläufen auf unserem Prüfstand hat alles einwandfrei funktioniert. Stromspitzen bis 100A wurden klaglos verkraftet und die
Abregelung nach dem Erreichen der Energielimite funktionierte einwandfrei.

 

Die Messwerte können aktuell auf einem externen Display oder auf dem Computer ausgelesen werden.  

Messdaten auf den externen Display

 

In der kommenden Woche wird der Limiter im Labor der Fachhochschule Bern seine Genauigkeit unter Beweis stellen müssen.

Vorführung am Winterhöck

Am Winterhöck wird der Energielimiter auf dem Prüfstand mit einem Motor und Luftschraube unter Last von Daniel vorgeführt. Es besteht die
Möglichkeit eigene Boote mitzubringen um zu prüfen, ob die Abregelung mit jeder Fernsteuerung und jedem Controller einwandfrei funktioniert.

Wer von dieser Möglichkeit profitieren möchte, sollte idealerweise über die gleichen Stecker verfügen wie wir oder über Adapterkabel. Im Zweifels-
falle, bitte vorgängig mit uns Kontakt aufnehmen.

Wir haben folgende Steckerkombinationen vor Ort:

6mm Lehnerstecker, am Akkupluspol die Buchse, am Minuspol der Stecker
4mm Multicontact, am Akkupluspol die Buchse, am Minuspol der Stecker
XT 60 Secker, am Akku Buchsen

Wir hoffen, dass wir euer Interesse geweckt haben und möglichst viele Fahrer diese Gelegenheit nutzen werden um sich selber ein Bild davon zu
machen, ob ein künftiger Einsatz dieses oder ähnlicher Geräte ein Schritt in die richtige Richtung ist.

Mit herzlichen Grüssen, Peter und Daniel